Tinkertoys

Wie Legos (siehe Eintrag unter 1950er Jahre - Sport und Spiele in Band 3), Lincoln Logs (siehe Eintrag unter 1920er Jahre - Sport und Spiele in Band 2) und Aufrichtersets (siehe Eintrag unter 1910 - Sport und Spiele in Band 1), Tinkertoys wirken zeitlos. Die 1914 eingeführten einfachen Holzstäbchen mit miteinander verbundenen Holznaben sind bis ins XNUMX. Jahrhundert ein Liebling der Kinder. Tinkertoys sind in vielerlei Hinsicht das perfekte Spielzeug. Einfach und langlebig, haben sie die Fähigkeit, die Fantasie eines Kindes anzuregen, da es eine unbegrenzte Vielfalt von Strukturen schafft.

Tinkertoys wurden von Charles H. Pajeau, einem Steinmetz, erfunden. Er dachte sich das Spielzeug aus, nachdem er Kinder mit Bleistiften und Holzspulen spielen sah. Pajeau bohrte Löcher um die Seiten einer Spule und sägte dünne Holzdübel in verschiedene Längen, um den ersten Satz Tinkertoys herzustellen. Die Stöcke und Spulen könnten kombiniert werden, um eine Vielzahl von Formen zu schaffen, von Autos über Boote bis hin zum Tinkertoy-Klassiker Riesenrad (Siehe Eintrag unter 1900 - Die Art, wie wir lebten in Band 1). Pajeau gründete zusammen mit dem ehemaligen Aktienhändler Robert Pettit eine Firma namens The Toy Tinkers aus Evanston, Illinois. 1914 stellten sie in Chicago, Illinois, Tinkertoy-Riesenräder in Schaufenstern auf, und ihr Spielzeug wurde sofort zum Hit. In den nächsten Jahrzehnten war die Nachfrage nach ihrem Produkt hoch. 1952 verkauften die ursprünglichen Eigentümer ihre Firma. Die Marke Tinkertoy wurde von mehreren Eigentümern verkauft, bevor sie 1986 vom Spielzeuggiganten Hasbro gekauft wurde.

Tinkertoys haben im Laufe der Jahre eine Reihe von Veränderungen durchlaufen. Sets wurden in verschiedenen Größen und mit Motoren verkauft. Ab 1992 wurde Holz durch Kunststoff ersetzt. Im Jahr 2000 brachte Hasbro Tinkertoys jedoch zu seinen Wurzeln zurück und begann, hölzerne Tinkertoys im charakteristischen Kartonbehälter zu vermarkten. Fast neunzig Jahre nach ihrer Einführung bleiben klassische Holz-Tinkertoys ein Favorit unter amerikanischen Kindern. In Anerkennung ihres dauerhaften Status wurden Tinkertoys 2001 von den Toy Manufacturers of America in ihrer Kategorie als "Spielzeug des Jahres" ausgezeichnet.

- Tom Pendergast

Für mehr Informationen

"Das klassische Tinkertoy-Baukasten." Hasbro. . . Die Welt zum Lächeln bringen.http://www.hasbropreschool.com/default.asp?x=tinkertoy (accessed January 17, 2002).

Gefängniswärter, Mildred. "Bauspielzeug." Antiquitäten und Hobbys sammeln (Mai 1988): p. 38.

Seltsam, Craig. Sammlerhandbuch zum Basteln von Spielzeug. Paducah, KY: Collector Books, 1996.

"Spielzeug basteln." Gesternland.http://www.yesterdayland.com/popopedia/shows/toys/ty1079.php (abgerufen am 17. Januar 2002).