Schlacht von Trenton 1776

Trenton, Schlacht von. Während der amerikanischen Revolution errichtete der britische General William Howe nach der Evakuierung von New Jersey durch General George Washington zwei nicht unterstützte Kantone mit jeweils 1,500 Hessen in Bordentown und Trenton. Washington, sicher, dass der Feind nur auf das Einfrieren des Delaware River wartete, um Philadelphia zu erobern, plante eine gleichzeitige Überraschungsbewegung gegen beide Kantone, wobei der Hauptschlag auf Trenton fiel.

In der Weihnachtsnacht überquerte er mit 2,500 Soldaten den Delaware bei McKonkey's Ferry, acht Meilen oberhalb von Trenton. Von schwimmendem Eis und einem Sturm aus Schneeregen und Schnee verzögert, erreichten seine beiden Kolonnen unter seinem Kommando und dem von General John Sullivan das Dorf um 8:00 Uhr am helllichten Tag. Die Hessen, die die Weihnachtsnacht gefeiert hatten, waren völlig überrascht. Ihr Kommandant, Oberst Johann Rall, der die Warnungen vor dem Angriff ignoriert hatte, schien ratlos zu sein. Die Amerikaner feuerten aus Häusern und Kellern sowie hinter Bäumen und Zäunen, während ihre Artillerie die beiden Hauptstraßen der Stadt durchbohrte. In der knapp vierzig Minuten dauernden Schlacht wurden dreißig Hessen getötet (einschließlich Rall) und eintausend gefangen genommen, während die Amerikaner nur zwei Offiziere und zwei Privatpersonen verwundet hatten. Zwei unterstützende Divisionen konnten den Fluss erst am nächsten Tag überqueren. Inzwischen zogen sich die Hessen in Bordentown sicher zurück.

Nach einer Reihe erbitterter Niederlagen kam dieser Sieg so schnell, dass er der revolutionären Sache neues Leben einhauchte, das Vertrauen in Washington im In- und Ausland wiederherstellte, die Resolution des Kongresses stärkte und, zusammen mit dem Sieg in Princeton einige Tage später, praktisch befreite New Jersey von der britischen Kontrolle.

Literaturverzeichnis

Bill, Alfred H. Die Kampagne von Princeton, 1776–1777. Princeton, NJ: Princeton University Press, 1948.

Dwyer, William M. Der Tag gehört uns!: November 1776 - Januar 1777: Eine Innenansicht der Schlachten von Trenton und Princeton. New York: Viking, 1983.

Stryker, William S. Die Schlachten von Trenton und Princeton. Boston: Houghton Mifflin, 1898. Nachdruck, Spartanburg, SC: Nachdruck Co., 1967.

CATitus/ar