Schlacht von Gettysburg

Die Schlacht von Gettysburg ist eines der bekanntesten Ereignisse der Amerikaner Bürgerkrieg (1861–65). Es fand vom 1. bis 3. Juli 1863 in Gettysburg statt. Pennsylvania . Gettysburg liegt etwa dreißig Meilen südlich der Landeshauptstadt Harrisburg. Die Schlacht war Teil des Versuchs der Armee der Konföderierten Staaten von Amerika in die nördlichen Staaten einzudringen und zu entmutigen Union Unterstützung. Der Zusammenstoß in Gettysburg war der tödlichste des Krieges. Der Sieg der Union beendete den Marsch der Konföderierten nach Norden und zwang ihre Armee zum Rückzug.

Bis Mai 1863 hatte die Konföderierte Armee die Unionsarmee in mehreren wichtigen Schlachten besiegt. Die Bevölkerung im Norden wurde mit dem mangelnden Fortschritt der Union unzufriedener, und eine Friedensbewegung wuchs. Die südliche Bevölkerung, insbesondere in Virginia Wo die meisten Kämpfe stattfanden, kämpfte man um die Unterstützung der Armeen. Grundnahrungsmittel wie Lebensmittel gingen zur Neige.

Eine mutige Strategie

In der Hoffnung, Virginia von seinen Armeen zu befreien, Proviant auf den Feldern von Pennsylvania zu finden und die Antikriegsstimmung im Norden zu schüren, Generalkonföderierter Robert E. Lee (1807–1870) beschlossen, in den Norden einzudringen und vielleicht Harrisburg zu erobern. Seine Truppen waren fünfundsiebzigtausend Mann, die in drei Korps organisiert waren.

Unionstruppen trafen am 1. Juli 1863 in Gettysburg auf die Invasion der Konföderierten. Fast neunzigtausend Truppen unter der Führung von Union General George C. Meade (1815–1872) kämpften drei Tage lang erbittert, um den Marsch der Konföderierten zu blockieren. Mit großen Verlusten auf beiden Seiten zog sich General Lee am 4. Juli nach Virginia zurück. Seine Armee wurde stark geschwächt, mehr als zwanzigtausend wurden gefangen genommen, verwundet oder getötet. Die Unionsarmee erlitt ungefähr XNUMX ähnliche Verluste.

Ich erinnere mich an Gettysburg

Gettysburg hat einen nationalen Friedhof, auf dem Präsident Abraham Lincoln (1809–1865; diente 1861–65) gab seinen berühmten Gettysburg Adresse Die Schlachtfelder von Gettysburg sind heute im Gettysburg National Military Park erhalten.

Die Schlacht von Gettysburg war ein großer Sieg der Union und wird oft als Wendepunkt des Bürgerkriegs angesehen. Obwohl General Meade dafür kritisiert wurde, dass er Lees Armee auf seinem Rückzug nicht verfolgt hatte, wurde Meades Armee für ihren Erfolg bei der Beendigung der Invasion gelobt.