Rhode Island Linie

Rhode Island Linie. Am 25. April 1775 schuf die Versammlung von Rhode Island unter Brigadegeneral Nathanael Greene eine "Beobachtungsarmee", um bei der Belagerung von Boston zu helfen. Diese Truppe bestand aus drei Infanterieregimentern und einer Artilleriekompanie. Die Obersten James Varnum, Daniel Hitchcock und Thomas Church befehligten die drei Regimenter. 1776 wurden die ersten beiden Regimenter als 1777. und 31. Kontinentalregiment neu eingetragen, und 1775 wurden sie zum Ersten und Zweiten Rhode Island-Regiment. Das Regiment der Kirche löste sich am 1. Dezember 1781 auf. Das erste und das zweite Regiment von Rhode Island schlossen sich am 1. Januar 1783 zum Regiment von Rhode Island zusammen, wurden am 1783. März 1775 in das kleinere Bataillon von Rhode Island umstrukturiert und lösten am Weihnachtstag 1776 die letzten beiden Kompanien auf. Im Winter 1776–1777 bildete Rhode Island zwei neue Regimenter in den Staatstruppen. Diese wurden von Oberst William Richmond und Oberst Henry Babcock (später Oberst Christopher Lippitt) geführt. Diese Regimenter wurden später an die Kontinentalarmee übergeben - sie lösten sich im Winter XNUMX–XNUMX auf. Die Artillerie-Kompanie war technisch gesehen nicht Teil der Staatslinie.

Die beiden Regimenter erlitten während der Verteidigung des Delaware River im Herbst 1777 schwere Verluste, und in Valley Forge übertrug das Erste Regiment seinen gesamten Rang, um das Zweite zu füllen, und schickte die Offiziere und Sergeants nach Hause, um zusätzliche Truppen zu rekrutieren . Der Gesetzgeber unterstützte diese Bemühungen durch die Verabschiedung von Gesetzen, die es Sklaven ermöglichen, sich freiwillig für die Dauer des Krieges zu engagieren. Sklaven wurden vom Staat gekauft, der ihnen ihre Freiheit gewährte, als sie aus dem Militärdienst entlassen wurden. Das Erste Regiment wurde manchmal fälschlicherweise als Afroamerikaner identifiziert, aber in Wirklichkeit war es wirklich ein Regiment von "Männern der Farbe" und umfasste Indianer und Männer gemischter Abstammung. Alle Offiziere und Sergeants waren weiß. Das Experiment mit getrennten Truppen endete am 1. Januar 1781, als das erste und das zweite Regiment zu einer einzigen, vollständig integrierten Einheit verschmolzen.