Meteorologie und Alchemie

Meteorologie. Obwohl die Meteorologie heute als Unterteilung der Geowissenschaften angesehen wird, war sie für mittelalterliche Wissenschaftler untrennbar mit dem Studium der Optik verbunden. Die Verbindung liegt wiederum in der aristotelischen Weltanschauung, denn in seinem System finden sowohl Meteorologie als auch Optik in der sublunären Region über der Erde statt. Ihr natürlicher Platz lag in den … Weiterlesen

Chao Meng-Fu

Der chinesische Maler Chao Meng-fu (1254-1322) war ein hoher Beamter der Yüan-Dynastie (1279-1369) und trug dazu bei, die Tradition der Amateur-Gelehrtenmalerei Wen-jen-hua zu etablieren. Chao Meng-fu wurde in Huchow in der Provinz Chekiang geboren. Er war ein Nachkomme der kaiserlichen Familie der Sung-Dynastie und für eine glänzende offizielle Karriere bestimmt. Aber während er noch in … Weiterlesen

1940er Jahre: Fernsehen und Radio

Das Radio bewies seine Bedeutung während des Zweiten Weltkriegs (1939–45) mit einer fast sofortigen Berichterstattung über die Ereignisse. Zwischen 1941 und 1945 schalteten die Amerikaner die neuesten Nachrichten aus Europa ein und hörten nur wenige Augenblicke nach den tatsächlichen Ereignissen von großen Schlachten und der Bombardierung von Pearl Harbor in Hawaii. Nachrichtenreporter wie Edward R. … Weiterlesen

Persönlichkeitskult

Persönlichkeitskult ist ein abwertender Begriff, der die Konzentration aller Macht in einem einzigen charismatischen Führer innerhalb eines totalitären Staates und die nahe Vergöttlichung dieses Führers in der staatlichen Propaganda impliziert. Totalitäre Regime nutzen die staatlich kontrollierten Massenmedien, um durch unbestreitbare Schmeichelei und Lob ein überlebensgroßes öffentliches Image des Führers zu pflegen. Führer werden für ihren … Weiterlesen