Joseph Stand

Joseph Booth (1851-1932) war ein unabhängiger englischer Missionar in Malawi, Lesotho und Südafrika. Aufgrund seiner radikalen religiösen Ansichten und seiner egalitären politischen Einstellung wurde sein Name mit einem afrikanischen Aufstand von 1915 in Malawi verbunden. Joseph Booth wurde am 26. Februar 1851 in Derby in einem sehr religiösen Haus geboren. Er war unabhängig, forschend und … Weiterlesen

Königliches amerikanisches Regiment

Königliches amerikanisches Regiment. Das Royal American Regiment trat am Weihnachtstag 1755 als zweiundsechzigstes Fußregiment in das britische Establishment ein, eine ungewöhnliche Einheit mit vier Bataillonen, die hauptsächlich in den nordamerikanischen Kolonien Großbritanniens aufgestellt wurde, um dort Dienst zu leisten. Robert Rogers wurde am 27. Dezember 1757 in das sechzigste Fußregiment umnummeriert und führte 1760 zweihundert … Weiterlesen

Eisenbahnen, Bundeslandzuschüsse an (Ausgabe)

Zwischen 1850 und 1871 nutzte die Regierung der Vereinigten Staaten einen Teil des öffentlichen Eigentums (Land in Bundesbesitz), um den Bau von Eisenbahnen zu unterstützen und zu fördern. Insgesamt wurden in diesem einundzwanzigjährigen Zeitraum rund 1.31 Millionen Morgen Land in Privatbesitz überführt. Dies entsprach 9.5 Prozent des öffentlichen Eigentums von 1850 (1.39 Milliarden Acres). Das … Weiterlesen

Panton, Leslie und Gesellschaft

Panton, Leslie und Company begannen während der Revolution mit dem Handel mit den Ureinwohnern des amerikanischen Südostens. Die schottischen Loyalisten William Panton, John Leslie und Thomas Forbes flohen nach Florida, und nachdem der Pariser Vertrag von 1783 das Gebiet an Spanien zurückgegeben hatte, durfte das Unternehmen weiterhin von St. Augustine und Pensacola aus operieren. 1785 … Weiterlesen

Ledru-Rollin, Alexandre-Auguste

LEDRU-ROLLIN, ALEXANDRE-AUGUSTE (1807–1874), französischer Politiker. Alexandre-Auguste Ledru-Rollin, der prominenteste französische Republikaner in den Revolutionsjahren 1848 und 1849, wurde am 2. Februar 1807 in Paris als Sohn eines Inspektors von Pfandhäusern geboren. Er wurde am Lycée Charlemagne und an der Universität von Paris ausgebildet und Rechtsanwalt. Er verteidigte häufig Republikaner, denen politische Straftaten vorgeworfen wurden, und … Weiterlesen

Goldstandardgesetz von 1900

Jerry W. Markham Der Gold Standard Act von 1900 (31 Stat. 45) war der Höhepunkt eines epischen politischen Kampfes um die Geldpolitik in den Vereinigten Staaten. Es spiegelte aber auch eine jahrhundertealte Debatte darüber wider, ob Gold oder Silber die monetären Messungen kontrollieren sollten. Das Gesetz setzte den Wert von Gold auf 20.67 USD pro … Weiterlesen

Floridablanca, josé moñino, Graf von (1728–1808)

FLORIDABLANCA, JOSÉ MOñINO, GRAF VON (1728–1808), spanischer Staatsmann und Minister von Karl III. Und Karl IV. Von Spanien. Moñino wurde als Sohn eines Notars in Murcia geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Salamanca und seine Fähigkeiten als Anwalt erregten die Aufmerksamkeit von Charles III. Minister Leopoldo di Grigorio, dem Marqués de Squillace (1700–1785). … Weiterlesen

Ordzhonikidze, grigory konstantinovich

(1886–1937), führender Bolschewik, der daran beteiligt war, die Ukraine und den Kaukasus unter sowjetische Herrschaft zu bringen und die Industrie während der frühen Fünfjahrespläne zu leiten. Grigory Konstantinovich („Sergo“) Ordzhonikidze wurde in Goresha, Georgia, in eine verarmte Adelsfamilie geboren. Während seiner Ausbildung zum medizinischen Assistenten trat er 1903 der bolschewistischen Fraktion der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei … Weiterlesen

Zentral-und Osteuropa

In der zweiten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts endete die spätmittelalterliche Silberhunger schließlich mit der Entwicklung vieler neuer Silberminen in den Alpen, im Erzgebirge, in Schwaz in Tirol, in Schneeberg, Annaberg und in Buchholz in Sachsen und anschließend in Joachimstal in Böhmen. Der sogenannte mitteleuropäische Kupfer-Silber-Bergbauboom war das Ergebnis zweier technologischer Innovationen: eine im Maschinenbau, die … Weiterlesen

Radio- und Fernsehdienst, Streitkräfte

Radio- und Fernsehdienst, Streitkräfte. Seit 1942 besteht die Mission des Radio- und Fernsehdienstes der Streitkräfte (AFRTS) darin, die US-Streitkräfte überall mit Informationen, Bildung und Unterhaltung zu versorgen. AFRTS-Mitarbeiter brachten amerikanische Musik, Nachrichten und Netzwerkprogramme (ohne Werbung) während des Zweiten Weltkriegs und während des Koreakrieges, des Vietnamkrieges und des Golfkriegs an die Front. Ebenso wertvoll haben … Weiterlesen