Marilyn deine Gelehrte

Die Schriftstellerin Marilyn vos Savant (geb. 1946) hat einen IQ von 228, den höchsten, der jemals aufgezeichnet wurde.

Marilyn vos Savants Intelligenzquotient (IQ) von 228, der höchste jemals gemessene Wert, brachte der in St. Louis geborenen Schriftstellerin sofort Berühmtheit und brachte ihr das Sobriquet "die klügste Person der Welt" ein. Obwohl die Familie von vos Savant sich ihrer außergewöhnlich hohen IQ-Werte beim Stanford-Benet-Test bewusst war, als sie 10 Jahre alt war (sie hat auch den höchsten IQ-Wert, der jemals von einem Kind aufgezeichnet wurde), beschlossen ihre Eltern, die Informationen zurückzuhalten die Öffentlichkeit, um kommerzielle Ausbeutung zu vermeiden und ihr eine normale Kindheit zu versichern.

Vos Savant war gelangweilt vom College und verließ die Washington University nach zwei Jahren und startete eine Karriere in den Bereichen Aktien, Immobilien und Investitionen. Ihr wirkliches Interesse war es immer gewesen, Schriftstellerin zu werden, aber sie erkannte, dass sie zuerst eine finanzielle Basis schaffen musste, um sich selbst zu ernähren. Innerhalb von fünf Jahren verschaffte ihr ihre persönliche Investition die finanzielle Unabhängigkeit, um Vollzeitautorin zu werden. Vos Savant schrieb unter einem Pseudonym Romane, Kurzgeschichten sowie Zeitschriften- und Zeitungsartikel, hauptsächlich politische Satire.

Der Anonymitätsversuch von Vos Savant endete 1985, als Das Guinness-Buch der Rekorde erhielt ihre IQ-Testergebnisse von der Mega Society, einer Gruppe, deren Mitgliedschaft auf diejenigen beschränkt ist, die nur die höchsten der High-IQ-Ergebnisse haben. (Da die IQ-Werte der Mitglieder höher sein müssen als 99.999 Prozent der Gesamtbevölkerung, war die Mitgliederzahl auf nur 30 begrenzt.) Die Intelligenzwerte der meisten Menschen liegen auf beiden Seiten des "normalen" Wertes von 100 in einem engen Bereich. Im Gegensatz dazu ist der IQ-Wert von vos Savant mehr als doppelt so hoch wie der einer Person mit normalem Intellekt und 88 Punkte höher als das geniale Niveau.

Mit der Veröffentlichung ihrer IQ-Scores in Guinness, vos Savant wurde zum Mittelpunkt der Medienaufmerksamkeit. Kaum das stereotype stickige Supergenie, das aufgeschlossene, lebenslustige Vos Savant, wurde ein Favorit in der Talkshow. Als ihre beiden Kinder aus ihrer ersten Ehe das College-Alter erreichten, beschloss vos Savant, nach New York City zu ziehen und ihre neu entdeckte Berühmtheit zu genießen. 1987 heiratete sie Robert K. Jarvik, den Chirurgen, der das mechanische künstliche menschliche Herz entwickelte, das seinen Namen trägt. Gemeinsam verfolgen sie sowohl intellektuelle als auch gemütliche Beschäftigungen - letztere beinhalten Tanzstunden im Ballsaal. Wie vos Savant 1994 zugab Geographie Artikel: "Mein Mann ist nicht so heiß im Tango, aber sag es ihm nicht."

1994 veröffentlichte vos Savant ihr Buch "Ich habe alles vergessen, was ich in der Schule gelernt habe!" Ein Auffrischungskurs, der Ihnen hilft, Ihre Ausbildung zurückzugewinnen. Trotz des eingängigen Titels ist der Band laut Bücherliste Die Rezensentin Denise Perry Donavin ist kein Stück "Pop-Psychologie oder Mnemonik", sondern eine Reihe von Übungen, die den Lesern helfen sollen, ihren mentalen Fokus zu stärken. Zwei Jahre später wurde vos Savant veröffentlicht Die Kraft des logischen Denkens: Einfache Lektionen in der Kunst des Denkens… und harte Fakten über seine Abwesenheit in unserem Leben. In diesem Buch zeigt uns die Autorin, "wie selbst die am besten ausgebildeten in den Künsten des Denkens und der Problemlösung semiliterieren können", so Patricia Hassler, die ebenfalls schreibt Bücherliste.

"Wir verbrauchen nur etwa 10 Prozent unseres Gehirns, irgendwo zwischen 5 und 15 Prozent - ich weiß nicht, wie die aktuellen Schätzungen lauten", sagte vos Savant dem Nachschlagewerk Nachrichtenmacher. Ihrer Ansicht nach sind Menschen zu viel mehr fähig. Aber Motivation ist der Schlüssel: "Wie wichtig ist also die tägliche Motivation, wenn wir über viel kleinere Unterschiede sprechen? Und misst sie vielleicht - dies ist nur eine wilde, ungewöhnliche Situation?" blaue Art von Vermutung - misst es eine Person, die 17.7 Prozent ihres Gehirns verwendet, im Vergleich zu einer Person, die 17.8 Prozent verwendet? Ist es das, was IQ tut? Ich bezweifle es. Aber es ist eines dieser Dinge, bei denen Persönlichkeit - oder wie auch immer Sie es nennen mögen es - spielt eine große Rolle, und ich habe [es]. "

Und auf die Frage, ob Menschen mit besonderen Gaben der Intelligenz sich der Gesellschaft verpflichtet fühlen, antwortete vos Savant: "Ich denke, es wäre völlig falsch von mir, nur die Vorteile der Gesellschaft zu nutzen, während andere Leute da draußen die Straßen graben und die Schulen bauen und all das. Ich würde nicht davon träumen. Ich habe jedoch das Gefühl, dass wir alle diese Verantwortung haben und nicht nur diejenigen von uns, die bei Intelligenztests gut abschneiden können. Ich denke, wir alle tragen eine große Verantwortung dafür Geben Sie der Gesellschaft etwas zurück. Wir können nicht so viel geben, wie wir gewinnen können. Es gibt keinen Weg. Die Gesellschaft bietet uns so viel. Ich glaube nicht, dass wir genug tun könnten, um es zurückzugeben, aber ich denke, wir alle tragen eine soziale Verantwortung und ich glaube, ich trage auch einen. Und ich denke eher, dass das Schreiben eine hervorragende Möglichkeit ist, den Menschen das zurückzugeben, was sie mir gegeben haben. "

Weiterführende Literatur

Bücherliste, 1. Mai 1994; 1. März 1996.

Chicago Tribune, September 29, 1985.

Detroit News, 26. September 1985, 1. März 1986.

Los Angeles Zeiten, 27. August 1987.

Parade, Juni 22, 1986.

Menschen, 27. Juli 1987; 7. März 1994.

Zeit, April 6, 1987.

USA Today, 16. März 1986. □