Loudoun, John Campbell, vierter Earl of

Loudoun, John Campbell, vierter Earl of. (1705–1782). Britischer General. Er trat 1727 als Kornett in die Armee ein und erlangte 1731 seinen Titel. Er war in Dettingen (1743) und kämpfte 1745–1746 gegen die Jakobiten. 1755 erreichte er den Rang eines Generalmajors und wurde 1756 Titelgouverneur von Virginia, Oberst des neuen Sixtieth Foot (der Royal Americans) und Oberbefehlshaber der britischen Streitkräfte in Nordamerika. Er erreichte New York am 23. Juli mit einer Kommission, die die uneingeschränkte Zusammenarbeit der Kolonialbehörden forderte, sah sich jedoch mit Uneinigkeit und mangelnder Begeisterung für den Krieg konfrontiert. Als er feststellte, dass Provinzsoldaten durch Niederlage demoralisiert waren und nicht bereit waren, seine Autorität zu akzeptieren, löste er das Problem mit einer Mischung aus persönlichem Takt und Munitionsmonopol. Mit den widerstrebenden Kolonialregierungen war er weniger erfolgreich: Sein hitziges Beharren auf ihrer Unterwerfung unter seine Kommission war völlig verständlich, ließ jedoch nur Kolonialversammlungen die Auferlegung einer Militärherrschaft fürchten. Militärisch war Loudoun nicht in der Lage, den angeschlagenen Ruf der regulären Armee wiederherzustellen. Seine Expedition gegen Louisburg musste abgebrochen werden, als die Marine die lokale maritime Überlegenheit nicht sichern konnte. Während seiner Abwesenheit stieg Montcalm auf Fort William Henry ab und zerstörte es. Loudoun legte jedoch den administrativen und logistischen Grundstein für den künftigen Sieg und richtete ein effizientes Kommissariat, Vorräte an Vorräten und ein geeignetes System von Versorgungswagen und Booten ein. Ebenso bedeutsam begann er mit der Schaffung leichter Infanterieeinheiten, die mit indischen Verbündeten operierten. Trotz dieser unauffälligen, aber kritischen Fortschritte wurden die spektakulären militärischen Misserfolge - teilweise aufgrund der Einmischung von William Pitt - vollständig vor Loudouns Tür gelegt. Er wurde im Dezember 1757 zurückgerufen.