Lesen Sie, George

Lesen Sie, George. (1733–1798). Rechtsanwalt, Unterzeichner, amtierender Präsident von Delaware. Read wurde am 18. September 1733 in Cecil County, Maryland, geboren und studierte Rechtswissenschaften in Philadelphia. wurde 1753 als Rechtsanwalt zugelassen; und ließ sich in New Castle, Delaware. 1763 wurde er zum Generalstaatsanwalt von Delaware gewählt und bekleidete dieses Amt für das nächste Jahrzehnt. Reads Politik entsprach der seines engen Freundes John Dickinson. Er widersetzte sich aktiv der britischen Autorität und war Vorsitzender der Korrespondenzausschüsse seiner Provinz. Auf dem Kontinentalkongress von 1774 bis September 1777 war er gegen die Unabhängigkeit, wurde jedoch nach ihrer Annahme Unterzeichner und begeisterter Befürworter der Unabhängigkeitserklärung. Er war maßgeblich an der Gestaltung der Staatsverfassung beteiligt und wurde 1776 Vizepräsident von Delaware. Als Präsident John McKinly im September 1777 in Wilmington von den Briten gefangen genommen wurde, verließ Read Philadelphia, um seine Aufgaben zu übernehmen, und erfüllte sie, bis er auf eigenen Wunsch am 31. März 1778 entlastet wurde. Ihm wird die größtmögliche Unterstützung zugeschrieben die Kriegsanstrengungen eines lauwarmen Volkes und einer unerfahrenen, unvollständig organisierten Legislative.

Als Mitglied des Delaware Council spielte er eine herausragende Rolle in der Nachkriegspolitik. Als Verfechter der Rechte kleiner Staaten beim Verfassungskonvent von 1787 und als Vertreter der Ideen von Hamilton für eine möglichst starke Zentralregierung akzeptierte er dennoch die Kompromisse des Konvents und wird dafür verantwortlich gemacht, dass sein Staat als erster die Verfassung ratifiziert hat. Read wurde 1788 in den ersten US-Senat gewählt und unterstützte die Regierung von Washington bei der Übernahme staatlicher Schulden, der Nationalbank und des Verbrauchsteuergesetzes. Am 18. September 1793 trat Read aus dem Senat aus, um Oberster Richter von Delaware zu werden, ein Amt, das er bis zu seinem Tod am 21. September 1798 innehatte.

Literaturverzeichnis

Lesen Sie, William T. Leben und Korrespondenz von George Read: Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung. Philadelphia: Lippincott, 1870.

                              überarbeitet von Michael Bellesiles