Jackson, Henry

Jackson, Henry. (1747–1809). Kontinentaloffizier. Massachusetts. Henry Jackson wurde vor dem Krieg in Boston geboren und war Offizier des First Corps of Cadets, einer Elite-Milizeinheit, die während der britischen Besatzung aufgelöst wurde. Nachdem die Briten Boston verlassen hatten, organisierten sechs ehemalige Kadettenoffiziere, darunter John Hancock und Henry Jackson, die Boston Independent Company. Das Massachusetts General Court beauftragte seine Offiziere am 7. Dezember 1776. Aufgrund der Elite des Unternehmens, des freiwilligen Status, wurde Hancock, sein nomineller Führer, als Oberst und Henry Jackson, der eigentliche Kommandeur, als Oberstleutnant beauftragt.

Jackson führte das Unternehmen Mitte April 1777 alarmierend nach Newport, Rhode Island. Ab dem 12. Januar 1777 wurde er als Oberst eines der sechzehn zusätzlichen Kontinentalregimenter beauftragt und erhöhte das Regiment durch Rekrutierung in Boston im Frühjahr und Sommer. Mit der Hauptarmee während des Feldzugs in Monmouth führte er das Regiment 1778 und 1779 zu Operationen gegen Newport nach Neuengland zurück. Am 9. April 1779 wurde das Regiment mit drei weiteren unterkontinentalen zusätzlichen Kontinentalregimentern (David Henleys, William Lees und) konsolidiert Henry Sherburne), wobei Jackson weiterhin das Kommando innehat. Das Regiment kehrte im November 1779 zur Hauptarmee zurück und half im Juni 1780, sich dem Springfield Raidin New Jersey zu widersetzen.

Die Einheit wurde am 24. Juli 1780 in das sechzehnte Massachusetts-Regiment umbenannt und am 1. Januar 1781 in die reorganisierte Massachusetts-Linie konsolidiert. Jackson übernahm am 1. Januar 1783 das Kommando über das neunte Massachusetts und bei der weiteren Konsolidierung der Linie über das vierte Massachusetts Am 30. September wurde er zum Brigadegeneral gekürt, und am 3. November 1783 wurde er Oberst des Ersten Amerikanischen Regiments. Am Evakuierungstag, dem 25. November 1783, war er der "anwesende hochrangige Infanterieoffizier" und befehligte die 800 Mann starke Kolonne, die nach New York City marschierte. Jackson befehligte weiterhin den Ersten Amerikaner (das einzige Infanterieregiment der amerikanischen Armee nach der Auflösung der Kontinentalarmee am 31. Dezember 1783) bis zum 20. Juni 1784, zu diesem Zeitpunkt wurde die stehende amerikanische Armee auf achtzig Mann reduziert. Nach dem Krieg war er Generalmajor der Miliz von Massachusetts (1792–1796), ein US-Agent, der den Bau der Fregatte überwachte Verfassung im Jahr 1797 und Handelsvertreter für seinen engen Freund Henry Knox, insbesondere in Bezug auf Knox 'Landbesitz in Maine.