Hadrianswall

Hadrianswall war ein römisches Grenzwerk des frühen 2. Jahrhunderts. Laufen 70 Meilen von der Tyne in der Nähe von Newcastle zum Solway westlich von Carlisle. Die Mauer wurde auf Geheiß von Hadrian bei seinem Besuch in Großbritannien im Jahr 122 begonnen und sollte ursprünglich aus einer Laufsperre bestehen, die von einem Graben (mit Ausnahme der Klippen des zentralen Sektors) umgeben war, wobei ein Tor von einer Festung pro Meile (Meilenstein) verteidigt wurde ) und zwei Wachtürme (Türme) zwischen jedem Paar Milecastles. Die Truppen befanden sich weiterhin in Forts entlang der Straße Tyne-Solway, dem Stanegate. Die östlichen drei Fünftel der Mauer waren aus Stein, die westlichen zwei Fünftel aus Rasen, der später aus Stein wieder aufgebaut wurde. Nachdem der Bau der Mauer weit fortgeschritten war, wurde beschlossen, die Garnisonsfestungen tatsächlich auf der Mauerlinie zu platzieren und das östliche Terminal von Newcastle nach Wallsend zu verlängern. Die letzte Ergänzung war das 'Tal' an der Rückseite der Mauer, ein Graben, der von zwei Hügeln mit Dammwegen nur an den Forts flankiert wurde. Das westliche Terminal der Mauer befand sich in Bowness-on-Solway, aber Fortlets (Milefortlets) und Wachtürme (Türme) setzten sich entlang der Küste von Cumberland fort. Der gesamte Komplex wurde von den drei Legionen in Großbritannien erbaut, obwohl er von den mobileren Hilfstruppen besetzt war. Anscheinend eine Grenze, sollte sie durchlässig sein, um zu überwachen, Bewegung nicht zu leugnen. Die Linie konnte nicht gegen einen konzertierten Angriff gehalten werden; Im Falle einer Überquerung würden sich die römischen Streitkräfte nach Süden konzentrieren, um Invasoren zu vertreiben. Nördlich der Mauer befanden sich weitere Forts, die Northumberland und das Tiefland überwachten. Die psychologische und propagandistische Wirkung dieser enormen Leistung des Baus und der Garnison entlang muss immens gewesen sein, ganz zu schweigen von den demografischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Tausenden von Truppen, die entlang ihrer Linie stationiert sind.

Alan Simon Esmonde Cleary