Gates Flug von Camden

Gates Flug von Camden. 16.-19. August 1780. Nachdem sich General Horatio Gates mit der gerouteten Miliz seines linken Flügels von Camden nach Rugeley's Mill zurückgezogen hatte und sie nicht zum Stehen gebracht hatte, legte er auf einem für seine Geschwindigkeit berühmten Pferd 60 Meilen zurück und erreichte Charlotte am Abend von die Schlacht (16. August). Während der nächsten zwei Tage legte er auf einer Staffel von Pferden 120 Meilen zurück, um am 19. August Hillsboro, North Carolina, zu erreichen. Alexander Hamilton, den ein Gelehrter (Lynn Montross) Gates '"Attentäter" genannt hat, kommentierte:

Gab es jemals einen Fall, in dem ein General weglief, wie es Gates von seiner ganzen Armee getan hat? Und gab es einen so steilen Flug? Einhundertachtzig Meilen in dreieinhalb Tagen! Es ist eine bewundernswerte Anerkennung für die Tätigkeit eines Mannes in seiner Lebenszeit. Aber es blamiert den General und den Soldaten.

Gates erklärte in einem Brief vom 22. August an Gouverneur Richard Caswell seine Gründe, warum er so schnell nach Hillsboro ging:

Ich beschloss daher, direkt dorthin zu fahren, den Befehl zu erteilen, die Kontinentaltruppen im März von Virginia aus zu versammeln, das Drei-Pferde-Korps in C [ross] Creek anzuweisen, die Geschäfte abzudecken… und die Ressourcen von Virginia zu drängen, gezogen zu werden her für unsere Unterstützung.

Henry Lee lobte Gates dafür, dass Hillsboro der beste Ort war, um seine Armee wieder aufzubauen, und dass er trotz "der Verleumdung, mit der er sicher angegriffen werden würde" sofort dorthin ging.

Obwohl der Kongress Gates durch Nathanael Greene ersetzte, würde ein Kongresskomitee Gates Verhalten in Camden entlasten. Insgesamt wären Historiker für Gates schwieriger als die meisten seiner Zeitgenossen. Vielleicht sollte Nathanael Greene, sein Nachfolger, das letzte Wort über Gates 'Leistung haben. Im Januar 1781 schrieb Greene Alexander Hamilton:

Die Schlacht von Camden ist ganz anders dargestellt als die Schlacht nach Norden. Col [onel] Williams glaubt, dass keiner der General Officers Anspruch auf einen außerordentlichen Verdienst hatte…. Der Col sagt auch, dass General Gates kaum mehr Schande geteilt hätte als das übliche Unglück, obwohl er früh dran war, wenn er nur bei den Waxhaws oder Charlotte angehalten hätte.

Später, im Oktober 1781, schrieb Greene persönlich an Gates:

Ich hatte die Gelegenheit, den Boden zu betrachten, auf dem Sie gekämpft haben, sowie die Disposition und die Reihenfolge der Schlacht, von denen ich in meinen früheren Gefühlen vollständiger bestätigt wurde, dass Sie unglücklich, aber nicht schuld waren; und ich bin zuversichtlich, dass Sie sich nach all den Anfragen, die ich seitdem gestellt habe, mit Ehre freistellen werden.