Flagge der Konföderierten

Während der amerikanischen Bürgerkrieg (1861-65), die Konföderierten Staaten von Amerika verließ das Sternenbanner, die offizielle Flagge der Vereinigten Staaten. (Sehen Amerikanische Flagge .) Die Konföderierten haben stattdessen ihre eigene Version einer Nationalflagge erstellt. Im Verlauf des Krieges verabschiedete der Konföderierte Kongress drei verschiedene offizielle Flaggen.

Die erste Flagge wurde am 14. März 1861 angenommen. Sie enthielt sieben weiße Sterne, um die sieben Staaten darzustellen, die sich abgespalten hatten. Bis Ende des Jahres war diese Zahl auf dreizehn gestiegen. Es wurden keine offiziellen Proportionen oder Anordnungen von Sternen festgelegt, und Flaggenhersteller definierten das Design häufig selbst als Ergebnis. Obwohl die erste Flagge absichtlich dem Sternenbanner ähnelte, gab der Konföderierte Kongress das Design schließlich auf der Suche nach etwas auf, das weniger an das erinnert Union .

Am 1. Mai 1863 verabschiedete der Konföderierte Kongress eine neue Flagge. Diese Flagge hatte ein dominierendes weißes Feld und enthielt die Schlachtflagge der östlichen konföderierten Armeen. Diese Flagge erhielt den Spitznamen "Edelstahl-Banner" für sein dominierendes weißes Feld. Dieses Merkmal veranlasste den Konföderierten Kongress auch, eine andere Version der Flagge zu übernehmen, da das rostfreie Banner bei ruhigem Wetter oft mit einer Waffenstillstandsfahne verwechselt wurde.

Konföderiertes Erbe

Die Flagge der Konföderierten ist seit dem Ende der Existenz der Konföderierten Staaten von Amerika umstritten. Viele Amerikaner benutzen die Flagge immer noch persönlich, und einige Staatsflaggen enthalten möglicherweise Flaggenentwürfe der Konföderierten. Viele Amerikaner betrachten die Verwendung der Flagge der Konföderierten als eine Frage des Stolzes auf ihr südländisches Erbe, als Symbol staatlicher Macht und als Übung der Redefreiheit. Viele andere Amerikaner betrachten die Flagge der Konföderierten als Symbol dafür Sklaverei , Bigotterie und rassistische Unterdrückung.

Am 4. März 1865 überarbeitete der Konföderierte Kongress den zweiten Entwurf mit einem auffälligen roten Balken am Ende. Diese Flagge war von kurzer Dauer. Die Streitkräfte der Konföderierten kapitulierten im April 1865 und die Konföderation ging zu Ende.