Carey, lott

c. 1780
28. November 1828

Lott Carey, Amerikas Pioniermissionar in Afrika, wurde um 1780 in Sklaverei auf der Plantage von William A. Christian im Charles City County, etwa dreißig Meilen südlich von Richmond, Virginia, geboren. 1804 wurde er eingestellt, um in Richmond im Shockoe-Tabaklager zu arbeiten. Von der getrennten Galerie der First Baptist Church in Richmond aus wurde Carey 1807 durch die Predigt von John Courtnay, einem weißen Mann, zur christlichen Religion konvertiert. Courtnay taufte ihn und er trat der Kirche bei. Carey beschloss dann, in das Ministerium einzutreten, und er lernte lesen und schreiben. Carey durfte sowohl Schwarzen als auch Weißen in der Region predigen und gründete die African Missionary Society, die in fünf Jahren 700 US-Dollar sammelte, um ihn und Collin Teague nach Afrika zu schicken. Im Tabaklager verdiente er bis 850 zusätzlich 1813 Dollar, mit denen er seine eigene Freiheit und die seiner Kinder erwarb (seine erste Frau war kürzlich gestorben).

Im Januar 1820 (oder möglicherweise 1821) segelten Carey und Teague auf der Nautilus für Afrika. Teague zog sich nach einem Jahr nach Sierra Leone zurück, aber Carey war maßgeblich an der Gründung der Kolonie Liberia und der Gründung einer Baptistenkirche in Monrovia, der Hauptstadt der Kolonie, beteiligt. Er wurde der Gesundheitsbeauftragte des Landes und 1826 zum Vize-Agenten der Kolonie unter der American Colonization Society ernannt. Carey identifizierte sich mit den Bemühungen, eine schwarze Republik aufzubauen, und erklärte: "Ich bin ein Afrikaner. ... Ich möchte in ein Land gehen, in dem ich nach meinen Verdiensten und nicht nach meinem Teint geschätzt werde. Ich fühle mich verpflichtet, für mein Leiden zu arbeiten." Rennen."

Carey wurde am 28. November 1828 bei einer versehentlichen Explosion von Schießpulver getötet, als er Patronen herstellte, um angreifende einheimische Liberianer abzuwehren. 1897 wurde in seinem Gedenken die Lott Carey Baptist Foreign Missionary Society gegründet.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Missionsbewegungen

Literaturverzeichnis

Fitts, Leroy. Lott Carey: Erster schwarzer Missionar in Afrika. Valley Forge, Pa.: Judson Press, 1978.

leroy fitts (1996)