Calloway, Nathaniel

10. Oktober 1907
3. Dezember 1979

Der Chemiker und Arzt Nathaniel Oglesby Calloway wurde in Tuskegee, Alabama, als Sohn von James und Marietta (Oglesby) Calloway geboren. Er absolvierte 1930 das Iowa State College. 1933 promovierte er zum Dr. Calloway war der erste Afroamerikaner in organischer Chemie (ebenfalls im US-Bundesstaat Iowa), der an einer Institution westlich des Mississippi promovierte. Er unterrichtete bis 1940 Chemie am Tuskegee Institute und dann an der Fisk University. 1935 bereitete er die erste englischsprachige Übersicht über die sogenannte Friedel-Crafts-Reaktion (1877) vor, ein Phänomen in der organischen Chemie mit wichtigen Anwendungen in der Kunststoff-, Parfüm-, Textil- und Erdölindustrie. Calloways Arbeit wurde vielfach zitiert.

Calloway schrieb sich an der medizinischen Fakultät der Universität von Illinois ein und schloss 1943 mit einem MD ab. Während des Zweiten Weltkriegs leitete er eine von der Regierung geförderte Studie über Genesungspraktiken. Er wurde ein überzeugter Verfechter der frühen Ambulation, der Theorie (die heute allgemein anerkannt ist), dass sich postoperative Patienten schneller verbessern, wenn sie nicht auf ihre Betten beschränkt sind. Nach 1947 konzentrierte sich seine Forschung auf Themen der Gerontologie und Geriatrie. Er schlug 1964 eine "allgemeine Theorie der Seneszenz" (oder des Alterns) vor. In den nächsten zehn Jahren veröffentlichte er XNUMX Artikel in der Journal of the American Society Geriatrie.

Calloway war bis 1949 Ärztlicher Direktor des Provident Hospital in Chicago, als er Medical Associates of Chicago gründete, eine schwarze Gruppenpraxis in der Innenstadt. Nach vierzehn Jahren als Präsident von Medical Associates wurde er Leiter des medizinischen Dienstes des Veterans Administration Hospital in Tomah, Wisconsin. Als Bürgerrechtler war er von 1955 bis 1960 Präsident der Chicago Urban League und 1969 der Madison, Wisconsin, Zweigstelle der NAACP.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Science
<br><br>

Literaturverzeichnis

Calloway, NEIN "The Friedel-Crafts Syntheses". Chemische Bewertungen 17 (1935): 327 – 392.

philip n. Alexander (1996)