Zentral-und Osteuropa

In der zweiten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts endete die spätmittelalterliche Silberhunger schließlich mit der Entwicklung vieler neuer Silberminen in den Alpen, im Erzgebirge, in Schwaz in Tirol, in Schneeberg, Annaberg und in Buchholz in Sachsen und anschließend in Joachimstal in Böhmen. Der sogenannte mitteleuropäische Kupfer-Silber-Bergbauboom war das Ergebnis zweier technologischer Innovationen: eine im Maschinenbau, die … Weiterlesen

Russisch-persische Kriege

Streitigkeiten über Gebiete entlang der südwestlichen Küste des Kaspischen Meeres und im östlichen Transkaukasus führten von 1804 bis 1813 und erneut von 1826 bis 1828 zu einem Krieg zwischen Russland und Persien. Der militärische Konflikt zwischen den beiden Reichen war nichts Neues, aber er trat mehr ein entscheidende Etappe mit dem Beginn des neunzehnten Jahrhunderts. … Weiterlesen

Struve, Peter

Struve, Peter (1870–1944), russischer politischer Ökonom und politische Figur. Peter Struve, ein bemerkenswerter politischer Denker, Gelehrter und Aktivist, blieb in der Erzählung des späten Zarismus und der russischen Revolution lange Zeit im Schatten, vor allem weil er sich weigerte, sich in die ideologischen Rahmenbedingungen dieser Ereignisse einzufügen. Die bewundernde und endgültige zweibändige Studie von Richard … Weiterlesen