Guillermo Endara

Guillermo Endara (geb. 1936) war viele Jahre Mitglied der Panameñista-Partei und Verbündeter von Arnulfo Arias, bevor er 1989 von der US-Regierung als Präsident von Panama eingesetzt wurde. Guillermo Endara wurde als Präsident von Panama in der Weihnachtsinvasion 1989 (Operation Just Cause) von US-Streitkräften eingesetzt, die zur Absetzung von General Manuel Noriega entsandt wurden. Bis Mai … Weiterlesen

Regionalismus und Militär

Regionalismus und Militär. Regionale Unterschiede beim Militär wurden sowohl mit Einstellungen als auch mit anderen Umständen in Verbindung gebracht. Entlang der Ostküste reagierten die Kolonialregierungen im englischen Nordatlantik auf Inder und rivalisierende Europäer, indem sie Forts bauten und weiße Männer zu Bürgersoldaten ihrer örtlichen Milizen ausbildeten. Im Laufe der Zeit sahen sich die Milizsoldaten in … Weiterlesen

Ch’oe ch’ung-hn

Ch’oe Ch’ung-hn (1149-1219) war ein koreanischer General, der 1196 eine erbliche Militärdiktatur errichtete, die bis 1258 dauerte. Ch’oe Ch’ung-hn, der aus einer Militärfamilie stammt, leistete dem koreanischen König auffällige Dienste, als er einen Aufstand in der westlichen Hauptstadt (1174-1176) unterdrückte. 1196 ermordete Ch’oe einen rivalisierenden General und machte den Weg frei für seine eigene Diktatur. … Weiterlesen