Dreizehnjähriger Krieg

Der Dreizehnjährige Krieg (1654–1667) bestand aus drei Konfliktphasen zwischen Moskau, Polen-Litauen und Schweden. Seine Wurzeln liegen in Bogdan Khmelnitskys Kosakenaufstand gegen Polen-Litauen, der 1648 begann. Die Russen unterstützten die Kosaken zunächst mit günstigen Handelskontakten und militärischen Vorräten, und schließlich verbündeten sich die Russen nach dem polnischen Einmarsch in die Ukraine 1653 formell mit den Kosaken … Weiterlesen