China-Burma-Indien-Theater

China-Burma-Indien-Theater (1941–45). Das China-Burma-India (CBI) -Theater wurde als „vergessenes Theater“ des Zweiten Weltkriegs bezeichnet. Als die Vereinigten Staaten in den Krieg eintraten, forderte die amerikanische Strategie den Aufbau Chinas als Arbeitskräftequelle, als Basis für Bomber und die eventuelle Invasion Japans sowie als proamerikanische Regionalmacht in der Nachkriegszeit. Nach der japanischen Besetzung Birmas und der Schließung … Weiterlesen

Sepoy

Abgeleitet vom persischen Wort Sipahi, was „regulärer Soldat“ bedeutet, der Begriff Sepoy bezeichnet indische Infanteristen, die nach europäischen Standards ausgebildet und ausgerüstet sind und in den Armeen der East India Company und später der britischen Krone beschäftigt sind. Sepoys, eine bedeutende Mehrheit der Streitkräfte der East India Company aus den mittleren Jahrzehnten des 1769. Jahrhunderts, … Weiterlesen

Körperarbeit

Job Corps ist ein Bundesprogramm, das Teenagern und jungen Erwachsenen an 115 Standorten in den USA Nahrung, Unterkunft, Arbeitskleidung, Gesundheitsfürsorge und Berufsausbildung bietet. Begonnen während des Krieges gegen die Armut in den 1960er Jahren und dazu gedacht, jungen benachteiligten Amerikanern Alternativen anzubieten, die sich sonst der Kriminalität zuwenden könnten, ist ihr Vermögen in den Jahrzehnten … Weiterlesen

Ibn bitte

Gedeiht 921–923 Traveler Reise nach Russland . Über das Leben von Ibn Fadlan ist wenig bekannt. Er war wahrscheinlich nicht-arabischer Abstammung und scheint im Dienst eines hochrangigen Beamten des abbasidischen Gerichts in Bagdad gestanden zu haben. Im Juni 921 verließ er Bagdad mit einer Gruppe von Juristen und Lehrern in einer Botschaft beim König der … Weiterlesen