Vergeltungsmaßnahmen im internationalen Recht

Vergeltung im internationalen Recht. Vergeltungsmaßnahmen sind eine nicht umsetzbare Maßnahme, die ein Staat kurz vor dem Krieg gegen einen anderen ergriffen hat, um auf Verhaltensweisen zu reagieren, die der Vergeltungsstaat als schädlich oder unfreundlich erachtet. Es kann gewaltsam oder friedlich sein. Die Vergeltung erfolgt in der Regel in Form von Sachleistungen, wenn auf einen Rechtsakt … Weiterlesen

Monckton, Robert

Monckton, Robert. (1726–1782). Britischer Offizier und Kolonialgouverneur. Monckton, der zweite Sohn des ersten Viscount Galway und seine Frau Lady Elizabeth Manners, die Tochter des zweiten Herzogs von Rutland, wurde ab 1737 an der Westminster School ausgebildet. Er trat 1741 als Fähnrich in die Third Foot Guards ein Deutschland und die Niederlande während des Österreichischen Erbfolgekrieges, … Weiterlesen