„Auf dem Weg zu einer Weltstrategie und der Nutzung unseres natürlichen Satelliten: ein Bericht“ Meyer, Chuck (1994)

URL: http://www-curator.jsc.nasa.gov/curator/lunar/lnews/lnjul94/workshop.htm

ZUSAMMENFASSUNG DER WEBSITE: Dieser Bericht von Chuck Meyer, Kurator am Johnson Space Center der NASA, enthält Einzelheiten zu einem internationalen Mondworkshop, der vom 31. Mai bis 3. Juni 1994 in Beatenberg, Schweiz, stattfand. Der Workshop wurde von der Europäischen Weltraumorganisation und der Universität Bern in Deutschland ausgerichtet. Meyer enthüllt die auf dem Workshop diskutierten Überlegungen, insbesondere zu zukünftigen Plänen für international koordinierte Programme zur Monderkundung, einschließlich der Erforschung von Robotern und Menschen, wobei der Schwerpunkt auf wissenschaftlichen Aspekten der Erforschung und deren Nützlichkeit liegt.

Diskussionsfragen und Aktivitäten

  1. Wie wurde "Big Science" definiert und was sagte der Hauptredner des Workshops dazu? (Hinweis: Siehe Teil des zweiten Absatzes des Berichts.)
  2. Was sagte Harrison Jack Schmitt, der Apollo 17-Geologe-Astronaut, der an dem Workshop teilnahm, um eine Rückkehr zum Mond zu empfehlen?
  3. Siehe die dritte Erklärung einer auf dem Workshop erstellten Erklärung. Welche drei wissenschaftlichen Aspekte wurden für Studien während neuer Monderkundungsmissionen vorgeschlagen?
  4. Scrollen Sie drei Viertel der Seite nach unten. Finden Sie reproduzierte Teile von "The Scientific Rationale for 'A Moon Program: The European View, 1994.'". Siehe die drei Abschnitte mit dem Titel "Science of the Moon", "Science on the Moon" und "Science from the Moon". Wählen Sie aus jedem Abschnitt einen wissenschaftlichen Aspekt aus, beschreiben Sie ihn und erläutern Sie seinen Wert oder seine Bedeutung, wie im Dokument vorgeschlagen und / oder wie Sie denken.
  5. Wie lassen sich die Schlussfolgerungen dieses Workshops laut Meyer mit einer amerikanischen Weltraumforschungsinitiative vergleichen? Wie war der Status der amerikanischen Initiative zu der Zeit, als Meyer seinen Bericht über den Workshop schrieb?
  6. Vergleichen Sie die auf dem Workshop beschlossenen wissenschaftlichen Aspekte mit den Aspekten der "Lunar Surface Exploration Strategy, Final Report, 1995" der US-amerikanischen Lunar Exploration Science Working Group. Die URL wird im Abschnitt "Verwandte Internetseiten" unten angegeben.

Verwandte Internetseiten.

"Lunar Surface Exploration Strategy: Abschlussbericht" (1995)

http://www.pgd.hawaii.edu/lexswg

Dieser Bericht der Arbeitsgruppe Lunar Exploration Science (LExSWG) "hebt die Schlüsselelemente einer Strategie zur Erforschung der Mondoberfläche mit Roboter-Raumfahrzeugen hervor" und "bereitet die Voraussetzungen für eine intensive Erforschung des Menschen vor". Siehe Links zu Einführung, Wissenschaftsthemen und Missionselementen, Strategie für Orbitalmissionen, Rover und Feldforschung, Probenrückgabemissionen, Geophysikalische Netzwerke, In-Situ-Ressourcennutzung und Technologieentwicklung. Der fünfzigseitige Bericht kann im PDF-Format heruntergeladen werden.

Der Mond - Eine Linkseite des NASA Space Science Data Center

http://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/planets/moonpage.html

Die Hauptthemen mit Links zu Informationen sind Der Mond, Missionen zum Mond, Zukünftige Missionen und andere Mondressourcen. Es gibt ein Moon Fact Sheet, FAQs sowie viele Links zu jeder unbemannten und bemannten Mondsondenmission. Aktualisiert im Mai 2002. Beachten Sie insbesondere die Links zur Lunar Science Home Page, zu präzisen Positionen von LMs (Lunar Modules) und zu wissenschaftlichen Experimenten auf dem Mond sowie zu Online-Büchern über den Mond (einschließlich eines Links zu Nachschlagewerken zu Lunar and Planetary Science). .

Den Mond erkunden

http://cass.jsc.nasa.gov/expmoon/lunar_missions.html

Das von der NASA finanzierte Lunar and Planetary Institute bietet Links zu Daten über die Entscheidung, zum Mond zu gehen (wie vom US-Präsidenten John F. Kennedy 1961 initiiert) sowie zu Apollo-Missionen und unbemannten Missionen (z. B. Clementine, Luna) , Lunar Orbiter, Lunar Prospector, Ranger, Surveyor und Zona). Beachten Sie auch Informationen zu zukünftigen Missionen.

Geschichte der Mondsonden

http://www.permanent.com/l-probes.htm

Clementine - Rückkehr zum Mond - Wissenschaftliches Experiment des Deep Space-Programms

http://www.cmf.nrl.navy.mil/clementine/clementine.html

Lunar Prospector Homepage

http://lunar.arc.nasa.gov

Es werden Links zu Informationen über das Projekt, Ergebnisse, Nachrichten, seine Geschichte und Wissenschaft sowie Archive (mit Dokumenten sowie Audio- und Videoelementen), Ressourcen und ein Bildungsbereich angezeigt.

Informationen zum Galileo-Projekt

http://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/galileo.htm

Es werden Links zu physischen Informationen (Startdatum usw.), Missionsübersicht, wissenschaftlichen Zielen, wissenschaftlichen Neuerungen, wissenschaftlichen Ergebnissen, anderen Informationen und Daten sowie anderen Quellen für Informationen und Daten des Galileo-Projekts (z. B. Experimentierteams, Ausbildung) bereitgestellt. Aktualisiert im Februar 2002.

Zukünftige Mondmissionen

http://www.lpi.usra.edu/expmoon/future/future.html

Diese Website wird vom von der NASA finanzierten Lunar and Planetary Institute und der Universities Space Research Association bereitgestellt und enthält Links zu Informationen in den Kategorien Sonstige Missionen zum Mond, Zuvor in Betracht gezogene Missionen, Private und kommerzielle Bemühungen, Menschen auf dem Mond und Mond Basisliteratur. Beachten Sie den Link zur Webseite der International Lunar Exploration Working Group, die Links zu aktuellen Mondmissionen, aktuellen Nachrichten und Ereignissen, Berichten und Dokumenten enthält. A. Lunar Explorers Digestund www Websites von Interesse.