Arkansas River

Der Arkansas River entspringt in Zentral-Colorado und fließt südöstlich durch Kansas, Oklahoma und Arkansas zum Mississippi River. Den frühen Franzosen als Rivière des Ark oder d'Ozark bekannt, hat der 1,450 Meilen lange Fluss seinen heutigen Namen von den Arkansas-Indianern abgeleitet, die an seinen Ufern lebten. Hernando de Soto war der erste Europäer, der den Fluss auf seiner Reise in den Südwesten im Jahr 1541 erkundete. Die französischen Entdecker Louis Jolliet und Jacques Marquette erreichten 1673 seine Mündung auf der Suche nach einem Fluss, der "aus Kalifornien am südlichen Meer hereinkam". "" Die Arkansas Post (im heutigen Südosten von Arkansas), die 1686 von Henry de Tonti gegründet wurde, war die erste dauerhafte Siedlung in der Region des Arkansas River und die frühe Geschichte der Flusszentren um die Post.

Während des achtzehnten Jahrhunderts befanden sich die Quellgebiete der Arkansas auf spanischem Gebiet. 1696 verwendete der spanische Entdecker Uribarri den Namen "Rio Napestle" für das obere Arkansas, einen Namen, den die Spanier bis zum 1819. Jahrhundert verwendeten. Der Adams-On-Vertrag von 100 zwischen den Vereinigten Staaten und Spanien machte den Arkansas River westlich des XNUMX. Meridians zu einem Teil der Westgrenze der Vereinigten Staaten. Der Name "Arkansas", der nur für den Unterlauf des Baches galt, wurde von amerikanischen Händlern und Fallenstellern nach Westen getragen und konnte den Namen "Rio Napestle" oder "Napeste" ersetzen.

Der Arkansas River war eine Autobahn für die Franzosen und Spanier. Im neunzehnten Jahrhundert war es mit Kielbooten bis nach Grand River schiffbar. Zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts war es auch eine Wasserquelle für Bauernhöfe, Industrien und Städte geworden und Gegenstand von Konflikten zwischen den verschiedenen Nutzern der Flussgewässer.

Literaturverzeichnis

Lecompte, Janet. Pueblo, Hardscrabble, Greenhorn: The Upper Arkansas, 1832–1856. Norman: University of Oklahoma Press, 1978.

Lewis, Anna. Entlang der Arkansas. Dallas, Tex.: The Southwest Press, 1932.

Sherow, James Earl. Bewässerung des Tals: Entwicklung entlang der High Plains Arkansas River, 1870-1950. Lawrence: University Press of Kansas, 1990.

AnnaLewis/vgl