Abtreibungspolitik

Die Sowjetunion war das erste Land der Welt, das die Abtreibung legalisierte. Ihr Ziel war es jedoch, die Gesundheit der Frauen zu schützen und die Mutterschaft zu fördern, nicht die Rechte der Frauen zu fördern.

Abtreibung war eine Straftat, die vor der bolschewistischen Revolution mit Exil oder langen Haftstrafen bestraft wurde. Im Rahmen ihrer Bemühungen um eine Reform der russischen Gesellschaft legalisierte die Sowjetregierung die Abtreibung in einem am 18. November 1920 erlassenen Dekret. Befürworter des Dekrets glaubten, legale Abtreibungen seien ein notwendiges Übel, um zu verhindern, dass Frauen sich gefährlichen und unhygienischen Abtreibungen in Hintergassen zuwenden. Ihr Ziel war es nicht, die individuellen Fortpflanzungsrechte einer Frau zu schützen, sondern die Gesundheit der Mutter für das Gemeinwohl zu erhalten. Darüber hinaus galt die Legalisierung nur für Abtreibungen, die von geschultem medizinischem Personal durchgeführt wurden, und 1924 wurde ein System eingeführt, das den Zugang zu legalen Abtreibungen nach Klassenposition und sozialer Verwundbarkeit priorisierte (arbeitslose und unverheiratete berufstätige Frauen standen ganz oben auf der Liste).

1936 kriminalisierte der Staat die Abtreibung erneut, um die Geburtenrate zu erhöhen und den Wert der Mutterschaft zu betonen. Obwohl die Änderung der Politik die Anzahl der Abtreibungen vorübergehend verringerte, hatte die langfristige Unterdrückung nicht den gewünschten Effekt und die Abtreibungsraten stiegen. Die Abtreibung wurde 1955 erneut unter der Voraussetzung legalisiert, dass Frauen sich der Bedeutung ihrer mütterlichen Rolle hinreichend bewusst geworden waren. Trotz der Veränderungen im Laufe der Zeit konzentrierte sich die sowjetische Abtreibungspolitik konsequent auf den Schutz der Gesundheit von Frauen und die Förderung der Mutterschaft. Das Fehlen alternativer Verhütungsmethoden stellte jedoch sicher, dass sowjetische Frauen während der gesamten Sowjetzeit auf Abtreibung als primäres Mittel zur Kontrolle der Fortpflanzung angewiesen waren.