1900er Jahre: so wie wir gelebt haben

Im ersten Jahrzehnt des Jahrhunderts begannen die Amerikaner, den ersten technologischen Wandel zu erleben, der das Leben im 1907. Jahrhundert so sehr anders machen würde als das Leben im XNUMX. Jahrhundert. Allein zwei technologische Innovationen waren für einen Großteil dieser Veränderung verantwortlich: Elektrizität und Automobil. Elektrizität brachte große Veränderungen in das Leben in der Wohnung, von elektrischer Beleuchtung, die das Leben bei Einbruch der Dunkelheit weitergehen ließ, bis zur Entwicklung von Elektrogeräten, die die Hausarbeit so viel einfacher machten. Der elektrische Staubsauger wurde zum Beispiel XNUMX erfunden, obwohl er für die meisten Amerikaner zu teuer war.

Das Auto brachte noch umfassendere Veränderungen mit sich. Im 1900. Jahrhundert entwickelt, wurden Automobile in den 1930er Jahren von Unternehmen wie Ford und General Motors in Massenproduktion hergestellt. Mit einem Auto konnten die Amerikaner weiter reisen als jemals zuvor. Es gab eine Vielzahl von Unternehmen, die Reisende bedienen, von Gästen bis zu Tankstellen. Eine weitere Erfindung des XNUMX. Jahrhunderts, das Telefon, ermöglichte es den Menschen, die Entfernungen zwischen sich zu verringern. In den XNUMXer Jahren hatten die meisten Amerikaner Zugang zu einem Telefon.

Die Amerikaner verbrachten ihre Freizeit im Jahrzehnt auf verschiedene Weise. Religion war oft das Zentrum des Lebens vieler Menschen. Die evangelische Religion erfreute sich einer Popularität, unter anderem dank einer Reihe charismatischer reisender Prediger. Der bemerkenswerteste Prediger des Jahrzehnts war Billy Sunday (1862–1935), ein ehemaliger Baseballspieler der National League, dessen Predigten große Menschenmengen anzogen. Die Amerikaner versuchten sich auch zu verbessern, indem sie an Chautauqua-Veranstaltungen teilnahmen, bei denen es sich um verschiedene Programme handelte, bei denen Bildung und Selbstverbesserung im Vordergrund standen. Andere Amerikaner genossen die Flucht in Vergnügungsparks, wo sie mit Riesenrädern und Achterbahnen fuhren, die immer beliebter wurden. Der berühmteste amerikanische Vergnügungspark der Zeit war Coney Island außerhalb von New York City.