1815-1850: Wissenschaft und Medizin: Veröffentlichungen

John James Audubon, Birds of America) Aus Zeichnungen aus den USA und ihren Territorien (New York: JJ Audubon; Philadelphia: JB Chevalier, 1840–1844) - ursprünglich zwischen 1827 und 1838 in London und Edinburgh veröffentlicht, dokumentierte es 1 065 Vögel in 435 Aquatinta. Die dazugehörigen Textbände, Ornithologische Biographieerschien zwischen 1831 und 1839;

William Beaumont, Experimente und Beobachtungen zum Magensaft und zur Physiologie der Verdauung (Plattsburgh, NY: FP Allen, 1833) - einer der wenigen wichtigen Beiträge zu Wissenschaft und Medizin im Antebellum der Vereinigten Staaten;

Jacob Bigelow, American Medical Botany: Eine Sammlung der einheimischen Heilpflanzen der Vereinigten Staaten, die ihre botanische Geschichte und chemische Analyse sowie Eigenschaften und Verwendungen in Medizin, Ernährung und Kunst mit farbigen Gravuren enthält (Boston: Cummings & Hilliard, 1817–1820);

George Combe, Elemente der Phrenologie, vierte amerikanische Ausgabe (Boston: Marsh, Capen ScLyon, 1835);

Amos Eaton, Handbuch der Botanik für die nördlichen Staaten: Mit allgemeinen Beschreibungen aller phänogamen und kryptogamen Pflanzen im Norden von Virginia (Albany, NY: Websters & Skinners, 1817) - erschien in acht Ausgaben über XNUMX Jahre;

John Gorham, Elemente der chemischen Wissenschaft (Boston: Cummings & Hilliard, 1819–1820) - das früheste Chemielehrbuch eines amerikanischen Autors;

Asa Gray, Die Elemente der Botanik (New York: G. & C. Carvill, 1836) - der erste amerikanische botanische Text, der die traditionelle linnäische Klassifikation aufgibt;

Oliver Wendell Holmes, "Die Ansteckung des Wochenbettfiebers", New England Quarterly Journal of Medicine (1843) - einer der wichtigsten Beiträge eines Amerikaners zur Medizin im neunzehnten Jahrhundert;

Thomas Nuttall, Die Gattungen der nordamerikanischen Pflanzen und Katalog der Arten bis zum Jahr 1817 (Philadelphia: D. Heartt, 1818);

Robert Dale Owen, Moralische Physiologie; Oder eine kurze und einfache Abhandlung über die Bevölkerungsfrage, zweite Ausgabe (New York: Wright & Owen, 1830) - die erste in den USA veröffentlichte Abhandlung über Geburtenkontrolle;

Almira Hart Lincoln Phelps, Vertraute Vorlesungen über Botanik, einschließlich praktischer und elementarer Botanik, mit allgemeinen und spezifischen Beschreibungen der häufigsten einheimischen und ausländischen Pflanzen sowie einem Wortschatz botanischer Begriffe für die Verwendung an höheren Schulen und Akademien (Hartford, Conn.: H. & FJ Huntington, 1829) - eines der beliebtesten botanischen Werke im neunzehnten Jahrhundert, ging an neunundzwanzig Ausgaben und verkaufte 375 Exemplare;

Thomas Say, Amerikanische Entomologie; oder Beschreibungen der Insekten von Nordamerika; Illustriert durch farbige Figuren aus Originalzeichnungen aus der Natur (Philadelphia: SA Mitchell, 1824–1828) - einschließlich Illustrationen von Tizian Peale;

Samuel Tyler, Ein Diskurs der Baconian Philosophie (Frederick City, Md.: E. Hughes, 1844) - eine Verteidigung und Förderung des baconianischen Ansatzes zur Wissenschaft, an dem die meisten amerikanischen Wissenschaftler in der Antebellum-Zeit festhielten.